Ausgabe

f
1. handing out; (Verteilung) distribution; von Essen; serving
2. (eines Buchs etc.) edition; (Buchexemplar) copy; einer Zeitschrift: issue, number; Nachrichten etc.: release; die letzte Ausgabe der Tagesschau etwa the late news (headlines oder bulletin)
3. von Aktien, Briefmarken etc.: issue, emission; von Befehlen: issue, issuance, briefing; nach Ausgabe des Befehls after the order was / had been issued
4. (von Geld) expense, expenditure; Pl. auch spending Sg.; (Unkosten) cost (Sg.) Ausgaben einschränken curtail (oder limit) expenditure; Einnahmen und Ausgaben receipt and expenditure; laufende Ausgaben current expenses, running costs: einmalige Ausgaben non-recurrent (oder one-time) expenses
5. EDV output
6. (Ausgabestelle) counter, desk, office
7. (das Spendieren) treat(ing), footing the bill
* * *
die Ausgabe
(Banknoten) issue;
(Buch) edition;
(Daten) output;
(Geld) expense; expenditure
* * *
Aus|ga|be
f
1) no pl (= Austeilung) (von Proviant, Decken etc) distribution, giving out; (von Befehl, Fahrkarten, Dokumenten etc) issuing; (von Essen) serving
2) (= Schalter) issuing counter; (in Bibliothek) issue desk; (in Kantine) serving counter; (= Stelle, Büro) issuing office
3) (von Buch, Zeitung, Sendung) edition; (von Zeitschrift) edition, issue; (von Aktien) issue
4) (= Ausführung) version
5) (= Geldaufwand) expense, expenditure no pl
6) pl (= Geldverbrauch) expenditure sing (für on); (= Kosten) expenses pl, costs pl
7) (COMPUT) (= Ausdruck) print-out; (am Bildschirm) output
* * *
die
1) (the act of issuing or process of being issued: Stamp collectors like to buy new stamps on the day of issue.) issue
2) (one number in the series of a newspaper, magazine etc: Have you seen the latest issue of that magazine?) issue
3) (one issue of a magazine: the autumn number.) number
* * *
Aus·ga·be
f
1. kein pl (Austeilung) distribution, giving out; (Aushändigung a.) handing out; von Befehl, Fahrkarte, Dokument issuing
\Ausgabe von Fahrkarten am Schalter 2 Window 2 for tickets, tickets issued at Window 2
2. kein pl BÖRSE (Herausgabe) issuing; von Anleihen a. negotiation form
3. INFORM output no pl; (Druckausgabe a.) print-out
eine \Ausgabe am Terminal a screen output
4. (Schalter) issuing counter; (Büro) issuing office; (Bücherausgabe) issue [or issuing] desk; (Essen[s]ausgabe) serving counter
5. MEDIA, LIT edition; von Zeitschrift a. issue
die \Ausgabe von 1989 the 1989 edition
alte \Ausgaben back issues; (Version) version
6. pl (Kosten) expenses, costs
die staatlichen \Ausgaben state spending no pl, no art
* * *
die
1) o. Pl.: s. ausgeben 1): distribution; giving out; serving

die Ausgabe des Essens erfolgt ab ... — lunch/dinner etc. is [served] from ...

2) o. Pl. (das Aushändigen) issuing; (von Meldungen, Nachrichten) release
3) (GeldAusgabe) item of expenditure; expense

Ausgaben — expenditure sing. (für on)

seine Ausgaben überstiegen seine Einnahmen — his outgoings exceeded his income

4) (Edition, Auflage) edition
* * *
Ausgabe f
1. handing out; (Verteilung) distribution; von Essen; serving
2. (eines Buchs etc) edition; (Buchexemplar) copy; einer Zeitschrift: issue, number; Nachrichten etc: release;
die letzte Ausgabe der Tagesschau etwa the late news (headlines oder bulletin)
3. von Aktien, Briefmarken etc: issue, emission; von Befehlen: issue, issuance, briefing;
nach Ausgabe des Befehls after the order was/had been issued
4. (von Geld) expense, expenditure; pl auch spending sg; (Unkosten) cost (sg)
Ausgaben einschränken curtail (oder limit) expenditure;
Einnahmen und Ausgaben receipt and expenditure;
laufende Ausgaben current expenses, running costs:
einmalige Ausgaben non-recurrent (oder one-time) expenses
5. IT output
6. (Ausgabestelle) counter, desk, office
7. (das Spendieren) treat(ing), footing the bill
* * *
die
1) o. Pl.: s. ausgeben 1): distribution; giving out; serving

die Ausgabe des Essens erfolgt ab ... — lunch/dinner etc. is [served] from ...

2) o. Pl. (das Aushändigen) issuing; (von Meldungen, Nachrichten) release
3) (GeldAusgabe) item of expenditure; expense

Ausgaben — expenditure sing. (für on)

seine Ausgaben überstiegen seine Einnahmen — his outgoings exceeded his income

4) (Edition, Auflage) edition
* * *
-n (eines Programms) f.
output n. -n f.
disbursement n.
edition n.
expense n.
issuance n.
issue n.
release n.
version n.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Ausgabe — steht für: Ausgabe (Rechnungswesen), im wirtschaftlichen Zusammenhang das Ausgeben von Geld Ausgabe (Computer), im Computerwesen die Übertragung von Daten an ein Ausgabegerät oder eine Ausgabeschnittstelle Ausgabe (Zeitschrift), Kunst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Ausgabe — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • Kopie • Abholung • Heft Bsp.: • Lies die Ausgabe dieses Monats von Sussex Life. • Das hier ist die deutsche Ausgabe. • …   Deutsch Wörterbuch

  • Ausgabe — Ausgabe, 1) (Finanzw.), alles, was den Bestand (Geld od. Naturalien) vermindert, es sei wirklich weggegeben (verausgabt) worden, od. es gelange auf andre Weise aus der Gewährschaft des Rechnungsführers. Es sind aber zu verrechnende A n… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ausgabe — (Editio), im Buchhandel, bedeutet 1) die Herausgabe der bereits gedruckten oder im Druck begriffenen Auflage (s. d.) eines Werkes in äußerlich veränderter Form (Titel ) oder Einteilung (Band , Lieferungsausgabe); 2) den Neudruck eines Werkes in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ausgabe — Ausgabe, im Buchhandel der Abdruck eines Textes zum Zwecke des Verkaufs; die A. unterscheidet sich von der Auflage dadurch, daß dabei einzelne Stellen und der Titel umgedruckt erscheinen, während die Auflage unveränderten Text und Titel behält …   Herders Conversations-Lexikon

  • Ausgabe — ↑Edition, ↑Emission, ↑Output …   Das große Fremdwörterbuch

  • Ausgabe — ↑ geben …   Das Herkunftswörterbuch

  • Ausgabe — Fassung; Version; Spesen; Kosten; Kapitalaufwand; Aufwand; Aufwendung; Unkosten; Kostenaufwand; Edition; Ed.; Auflage; …   Universal-Lexikon

  • Ausgabe — Aus·ga·be1 die; 1 meist Pl; eine Summe, die man für etwas zu zahlen hat ↔ Einnahmen <die Ausgaben beschränken, kürzen> || K : Ausgabenpolitik || K: Staatsausgabe, Verteidigungsausgabe 2 laufende Ausgaben Geld (z.B. für die Miete), das man… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Ausgabe — 1. Gewisse Ausgabe und ungewisse Einnahme sind der Haushaltung Tod. Frz.: Le gain est incertain et passager; mais la dépense est toujours continue et certaine. 2. Grosse Ausgabe ist kleiner Einnahme Tod. 3. Wo die Ausgabe grösser ist als die… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Ausgabe — die Ausgabe, n (Mittelstufe) Geldbetrag, der von jmdm. verbraucht wird, Gegenteil zu Einnahme Synonyme: Auslagen, Kosten, Unkosten Beispiele: Unsere Ausgaben haben sich verringert. Nach dem Kauf der neuen Wohnung stehen uns noch große Ausgaben… …   Extremes Deutsch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.